Dolphin,Whalewatching,Kalpitiya,Sri Lanka

Dolphin und Whale Watching

In der Wintersaison von Dezember bis April ist der indische Ozean ruhiger als im Sommer und ermöglicht somit die einzigartigen Dolphin und Whalewatching Ausflüge. Auf kleinen Fischerbooten wird am zeitigen Morgen rausgefahren auf die offene See, um nach den unzähligen Schwärmen, die sich in dieser Jahreszeit vor der Küste aufhalten, Ausschau zu halten. Alternativ können auch Schnorchel und Tauchausflüge über eine befreundete Padi-Tauchstation organisiert werden.

wilpattu,nationalpark,safari, sri lanka

Wilpattu National-Park

Der Wipattu National-Park ist einer der größten Nationalparks in Sri Lanka und liegt ca. 2 Auto-Stunden von Kalpitiya entfernt. Besonders bekannt für seine Vogelvielfalt kann man hier mit etwas Glück auch viele weitere Tiere in freier Wildbahn erleben. Neben Elefanten, Büffel, Waranen und Wild leben auch Leoparden und Bären in Wilpattu. Um den Park im vollen Ausmaß genießen zu können, empfiehlt sich in einem authentischen Safari Camp direkt im Park zu übernachten. Alternativ kann der Besuch auch als Tages-Trip organisert und gebucht werden. Unser Local-Team ist euch gern behilflich.

Yoga, Kitesurfen, Kalpitiya, Sri Lanka

Yoga

„Strech your left and right side – for your perfect kite ride“

Die Stretching Übungen im Yoga stellen eine perfekte Ergänzung zu den Belastungen beim Kitesurfing dar. Wir sind daher froh unseren Gästen für den Start in den Tag unsere kostenlosen Yoga-Sessions anbieten zu können und haben dafür extra ein Podest in unmittelbarer Nähe zum Wasser bauen lassen. Bei ausreichender Nachfrage finden die Session jeden Morgen vor dem Frühstück statt. Außerdem haben wir eine Slagline gespannt – ein Volleyball Netz, Balance Boards, Skates und ein kleines Outdoor Gym stehen zusätzlich für unsere aktiven Gäste zur Verfügung.

Sigiriya Felsen, Ausflüge um Kalpitiya, Sri Lanka

Kulturelle Tages-Ausflüge

Mit dem Sigiriya Felsen und der alten Königsstadt Anuradhapura befinden sich gleich zwei kulutrelle Highlights in der Umgebung von Kalpitiya. Während Anuradhapura als Wiege des singalesischen Therravada Buddhismus zählt, ist der Sigiriya Felsen eines der Wahrzeichen von Sri Lanka und als Unesco Weltkulturerbe gelistet. Beide können per Tagestour erreicht werden, wobei auf Grund der Entfernung eine Übernachtung vor Ort sicher überlegenswert ist.

Weitere Informationen zu den „No-Wind Aktivitäten“ findet ihr in unserem separaten Blog-Eintrag hier.